Impressum   Datenschutzerklärung  Kontakt
Erweiterte Suche
Zufallsfoto

Akkon Kreis Aachen 03/83-08 a.D.
Akkon Kreis Aachen 03/83-08 a.D.

 
Auswahl

   Startseite

   Neue Fotos

 

 

 
Vorheriges Bild:
Florian Düren 13/xx-xx a.D.  
 Nächstes Bild:
Florian Nörvenich HLF 20-01 a.D.


Florian IDF 10 MLF-03 a.D.


Florian IDF 10 MLF-03 a.D.

Weitere Fotos:    

Korrekturen:
(bitte Funkruf und Kennzeichen angeben)


Florian IDF 10 MLF-03 a.D.  
   
Betreiber / Organisation / Standort: Feuerwehr Gemeinde Nörvenich
Löschgruppe 21 (Zug 2)
Löscheinheit Nörvenich / Oberbolheim
Fahrzeugtyp: Mittleres Löschfahrzeug (MLF)
Funkrufname (OPTA): Florian IDF 10 MLF-03
Funkrufname analog (alt): -----
Kennzeichen: NRW 8-145
Fahrgestell / Hersteller: MAN TGL 10.220 4x2 BL
Auf -/ Ausbauhersteller: Ziegler
Baujahr: 2015
Indienststellung: 04.2016
Außerdienststellung: 08.2016
Leistung: 162 kW / 220 PS
Hubraum: 4.580 ccm
Zulässiges Gesamtgewicht: 10.000 kg
Weitere Informationen: Anmerkung
Das Fahrzeug ist eines von drei nahezu baugleichen Fahrzeugen und gehört zum Projekt "Feuerwehrensache" des Landes NRW.
Lediglich in einigen Beladungs -und Ausstattungselementen unterscheiden sich die drei MLF.
NRW-weit konnten sich alle Feuerwehren zur Erprobung dieses Fahrzeugs bewerben.
Zur Erprobung wurden letztendlich diese Standorte ausgewählt:
- Bad Oeynhausen
- Beverungen
- Bottrop
- Büren
- Coesfeld
- Dormagen
- Essen
- Hagen
- Kleve
- Leichlingen
- Leverkusen
- Menden
- Nörvenich
- Radevormwald
- Ratingen

Technische Daten
- Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
- Abmaße: Länge: 6.490 mm, Breite: 2.300 mm, Höhe: 3.050 mm
- Zul. Gesamtgewicht: 10.000 kg
- Leergewicht: 6.710 kg
- Besatzung: 1/5//6

Feuerlöschkreiselpumpe
- Typ: FPN 10-2000
- Hersteller: Ziegler
- Förderleistung: 2.000 l/min bei 10 bar
- Schaumzumischung: Druckluftschaumanlage DLS 400/1200

Löschmittel
- Wasser: 1.020 l
- Schaummittel: 60 l

Beladung/ Ausstattung (u.a.):
- 4 Atemschutzgeräte (davon 2 im Mannschaftsraum)
- Atemschutznotfalltasche
- 4-teilige Steckleiter
- Sprungpolster SP16
- Notfallrucksack
- Automatischer Externer Defibrillator (AED)
- Rettungsbrett
- Stormerzeuger Eisemann BSKA 9
- Lichtmast (5 m Lichtpunkthöhe)
- Tragbarer Akku-Arbeitsstellenscheinwerfer
- Teklite PLU LED
- 2 x 1.000-W-Flutlichtstrahler mit Stativ
- Überdruckbelüftungsgerät Typ Leader ESP 230 EPT
- Hydraulisches Rettungsgerät:
--- Kompaktmotorpumpe V-Eco Compact
--- Kombi-Gerät SPS 400
--- Teleskop-Rettungszylinder (395 – 770 mm) mit Verlängerung
Schwelleraufsatz
- Werkzeugsatz „Verkehrsunfall“
- Tauchpumpe TP 4/1
- Kettensäge Stihl MS 361
- Kombischaumrohr M4/S4
- 10 Druckschläuche B
- 10 Druckschläuche C (davon 6 C in Schlauchtragekörben)
- Mobiler Rauchverschluss
- Türöffnungswerkzeug
 
Urheber des Foto: C.Michalski
Aufnahmedatum: 06.2016
Hinzugefügt von: Carsten
Hinzugefügt am: 19.08.2016 17:57
 
Schlüsselwörter: MLF, Mittleres, Löschfahrzeug, StLF, Staffellöschfahrzeug, Nörvenich, NRW, IDF, MAN, TGL, 10.220, Ziegler, FeuerwEhrensache, 8-145, 145
 





Vorheriges Bild:
Florian Düren 13/xx-xx a.D.  
 Nächstes Bild:
Florian Nörvenich HLF 20-01 a.D.

 

   

RSS Feed: Florian IDF 10 MLF-03 a.D. (Kommentare)