Auswahl

 Startseite

 Neue Fotos

 Impressum

 Datenschutzerklärung

 Kontakt

 

 
Vorheriges Bild:
Florian Titz GW-L2-01  
 Nächstes Bild:
Florian Titz HLF 10-01

Florian Titz GW-L2-02

 


Florian Titz GW-L2-02

alternative Erklärung alternative Erklärung alternative Erklärung alternative Erklärung

Korrekturen:
(bitte Funkruf und Kennzeichen angeben)


Florian Titz GW-L2-02  
   
Betreiber / Organisation / Standort: Feuerwehr Gemeinde Titz
Standort Gevelsdorf
Fahrzeugtyp: Gerätewagen Logistik (GW-L 2)
Funkrufname (OPTA): Florian Titz GW-L2-02
Funkrufname analog (alt): Florian Düren 14/62-02
Kennzeichen: DN-2361
Hersteller / Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1329 AF BlueTec4
Auf -/ Ausbauhersteller: Hensel Fahrzeugbau
Baujahr: 2009
Indienststellung: 10.2009
Außerdienststellung: -----
Lebenslauf: -----
Weitere Informationen: Zur Beladung gehören unter anderem:
- 2.400 Liter Wasser (in 3 x 800 IBC-Tanks (verbunden))
- 1 Schnellangriff 30 m DN 28 mit Hohlstrahlrohr
- 4 Preßluftatmer (im Mannschaftsraum gelagert)
- 3 Rollcontainer B-Schlauch (2.000 Meter)
- 4 Schlauchtragekörbe B
- 4 Schlauchtragekörbe C
- 1 Stromerzeugeraggregat 13 kVA
- 2 Mehrzweckleitern
- 1 Rettungsplattfprm Günzburg
- 1 Tragkraftspritze Ultrapower TS 10/1500
- 1 Maxwald Seilwinde 5 to. mit Kabelfernsteuerung
- 1 Lichtmast 2 x 1.000 Watt Teklite / Pneumatisch mit Kabelfernsteuerung
- 1 Beleuchtungssatz (1 Stativ + 2 x 1000 Watt + Leitungstrommel 50m)
- 1 Motorkettensäge
- 1 Tauchpumpe TP4
- 2 x 6 Schlauchbrücken
- 10 Kanister Ölbindemittel
- 1 Ladebordwand Dautel
- 1 Rückfahrkamera
- 1 Intercomanlage
- 1 Heckwarnleiste oberhalb der geschlossenen Ladebordwand
- 6 x 2m Band davon 1x Fest mit Aussenantenne (Fahrerkabine)

Die B-Schläuche können während der Fahrt verlegt werden. Hierzu ist eine Rückfahrkamera und eine Intercomanlage am Heck des Fahrzeugs installiert.
Zusätzlich kann die Ladebordwand in der Länge halbiert werden.
Der Tankstutzen (Löschwasertanks) zwischen G2 und Hinterachse wird mittels kurzem Saugschlauch (B) mit der Tragkraftspritze verbunden, welche ihrerseits trennbar mit der Schnellangriffshaspel verbunden ist.

Quelle: Homepage Kreisfeuerwehrverband und LG Gevelsdorf.
Alte Fahrzeugfotos: -----
   
Technische Daten
   
Leistung: 210 kW / 286 PS
Hubraum: 6.374 ccm
Zulässiges Gesamtgewicht: 14.500 kg
Besatzung (max.): 1 / 5
 
Foto - und Datensatzinfo
   
Urheber des / der Foto(s): C.Michalski
Aufnahmedatum: 04.2019
Hinzugefügt von: Carsten
Hinzugefügt am: 19.07.2019 13:47
Schlüsselwörter: Titz, Gevelsdorf, Gerätewagen, Logistik, GW-L, GW-Logistik, GW-L2, SW2000, SW-2000, 2000, Schlauchwagen, Hensel, Mercedes, Benz, Atego, 1329, 1329AF, Dautel, DN-2361, 2361
 



Vorheriges Bild:
Florian Titz GW-L2-01  
 Nächstes Bild:
Florian Titz HLF 10-01